Culmann-Verfahren

Das Culmann-Verfahren, oft auch Vierkräfteverfahren genannt, ist ein zeichnerisches Verfahren zur Lösung von Problemen der Statik. Um das Culmann-Verfahren anwenden zu können, benötigt man vier Kräfte, deren Richtung bekannt ist, davon muss mindestens die Größe einer dieser Kräfte bekannt sein.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66