Druckausgleich

Der Einbau und/oder Transport von Isolierglas in Höhenlagen, die mehr als etwa 600 m über dem Fabrikationsort des Isolierglases liegen, machen Maßnahmen für einen Druckausgleich notwendig. Dies erfolgt über Druckausgleichsventile, die im Randverbund eingelassen werden.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66