Parametrische Planung von Glasfassaden

Die parametrische Planung einer Glasfassade von GIP ist ein Novum für den Investor und den Architekten. Die parametrische Planung von GIP bietet dem Architekten alle erdenklichen Freiheitsgrade und der Investor behält in jeder Phase des Bauvorhabens einen Überblick über den Projektverlauf.

Glasfassaden und komplexe Gebäudehüllen von GIP können vom ersten Entwurf bis hin zur Herstellung, Montage und Nutzung realitätsnah konzipiert werden. Die parametrische Planung von Glasfassaden ist bei komplexen Bauvorhaben mit vielen Fachplanern besonders sinnvoll, da Änderungswünsche im gesamten Planungsverlauf friktionsfrei in das parametrische Modell eingearbeitet werden können. Die durchgängige Parametrisierung eines einzelnen Fassadenelementes inklusive seiner spezifischen Funktion stellen wir mit unserer parametrischen Planung in einer geschlossenen digitalen Prozesskette sicher. Direkte Schnittstellen zu den Verarbeitungsmaschinen, wie zum Beispiel die Ansteuerung eines CNC-5-Achsen-Bearbeitungszentrums, sind eine große Erleichterung innerhalb der Arbeitsvorbereitung und verringern die Anzahl der Schnittstellen innerhalb des Workflows. Durch unsere parametrische Planung von Glasfassaden und komplexen Gebäudehüllen können Einzelanfertigungen einfach und schnell innerhalb digitaler Produktionsmethoden umgesetzt werden.

  • Planung von Glasfassaden und Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden
  • Erstellung von Entwurfsplanungen und Genehmigungsplanungen
  • Parametrische Planung zur Produktions-und Logistiksteuerung
  • Parametrische Ausführungsplanung und die Bereitstellung von:
  • Werkstattzeichnungen, Zuschnittlisten, Details für die Montage von Beschlägen
  • Direkte Datenübertragung und Ansteuerung eines CNC-5-Achsen-Bearbeitungszentrums
  • Direkte Datenübertragung und Ansteuerung einer CNC Doppelgehrungssäge
  • Direkte Datenübertragung und Ansteuerung eines Anschlag- und Messsystems

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66