Einsatzelement Fenster

Als Einsatzelemente bezeichnet man Fenster und Türen, die in ein Fassadensystem z. B. in eine Pfosten-Riegel-Fassade, implementiert werden. Einsatzelemente haben die Aufgabe, innerhalb eines geschlossenen Fassadensystems einen Zugang und eine natürliche Lüftungsmöglichkeit oder einen Rauchabzug zu ermöglichen.

  • Geeignet für den Einsatz an Hochhäusern und Fassaden mit Pfosten-Riegel-Fassaden
  • Zwei Verglasungstypen: Stufenisolierglas und Standardisolierglas mit umlaufender Glasleiste
  • Optional mit Structural-Glazing-Vorsatzflügel
  • Witterungsgeschützte Integration einer Jalousie möglich
  • Das erste passivhauszertifizierte Fenstersystem aus Alu
  • Schallschutz Wärmeschutz und Design als vereinbare Anforderungen
  • Geringe Bedienkräfte, absturzsicher durch energieverzehrende Öffnungsbegrenzer
  • Behagliches Wohn-/Arbeitsklima und architektonischer Gestaltung werden ideal  verbunden

Ausführungsbeispiele für Einsatzelemente

Technische Daten zu Einsatzelementen

Werkstoff:
Aluminium
Konstruktionsart:
höchstwärmegedämmt, hochwärmegedämmt
Ausführungsarten:
Dreh-Flügel, Dreh-Kipp-Flügel, Kipp-Flügel, Senkklapp-Fenster und Parallel-Ausstell-Fenster
Flügelgröße:
1.500 mm x 2.000 mm
Fenstertyp:
Fenster als Einsatzelement in Pfosten-Riegel-Fassaden, Schallschutzfenster als Einsatzelement in Pfosten-Riegel-Fassaden
Sicherheit:
Einbruchhemmung DIN V ENV 1627 bis 1630 WK 1 bis WK 3
Widerstandsfähigkeit bei Windlast DIN EN 12210 B5 C5
Physikalische Eigenschaften:
Luftdurchlässigkeit DIN EN 12207 Klasse 4
Schlagregendichtheit DIN EN 12208 9A
Wärmedurchgangswert DIN EN 12412-2 Uf =1,3 W/(m²K)

Download-Center

Unser Service für Ihr erfolgreiches Projekt mit unserem Fenster Einsatzelement.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66