• Glossar

Durchlaufträger

Durchlaufträger sind Balken, die biegesteif über mehrere Felder laufen. Führt man Deckenträger oder Pfetten als Durchlaufträger aus, verringern sich die Feldmomente infolge der entlastenden Wirkung der Stützmomente. Auch die Durchbiegungen werden wesentlich geringer. Durchlaufträger sind statisch unbestimmte Systeme und daher aufwendiger zu berechnen.

Sitemap

Unternehmensgruppen

  • Logo
  • Logo
  • Logo

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66