GIPfelstürmer

Haben Sie Interesse an aktuellen Meldungen aus unserem Unternehmen? Dann abonnieren Sie unseren GIPfelstürmer.

Bitte beachten Sie, dass wir die mit einem * versehenen Felder für eine korrekte Zusendung des GIPfelstürmers an Ihre E-Mail-Adresse benötigen.

Bei GIP Glazing wissen wir, dass Ihr Maileingang kostbar ist, daher werden wir Sie nur mit relevanten Updates über unsere letzten Projekte und branchenrelevante Themen kontaktieren. Bitte kreuzen Sie das folgende Kästchen an, um zu bestätigen, dass Sie sich freuen, von uns per E-Mail zu hören:

Haben Sie Ihre Meinung geändert? Kein Problem! Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußeile unserer E-Mails klicken. Wir werden Ihre Daten mit Respekt behandeln. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

  • Glossar

Fourcault-Verfahren

Beim Fourcault-Verfahren wird Flachglas direkt durch eine Ziehdüse aus der Schmelze gezogen. Die Glasdicke ist durch die Ziehgeschwindigkeit einstellbar. Das Verfahren wird seit 1913 industriell angewandt und wurde 1904 von Emile Fourcault als Patent zur Ziehglasherstellung anmeldet.
Fräsen
Beim Fräsen werden ebene Flächen oder Konturen hergestellt. Bei jeder Umdrehung des Fräsers folgen auf den Eingriff der Schneiden der Austritt aus dem Werkstück und die Kühlung. Durch den unterbrochenen Schnitt schwanken Schnittkraft und Temperatur an der Schneide.

Sitemap

Unternehmensgruppen

  • Logo
  • Logo
  • Logo

Sofortkontakt +49 341 870998-10