Fugendurchlasskoeffizient

Der Fugendurchlasskoeffizient (a-Wert) gibt an, wie viel Luft (m³) pro Meter Fugenlänge bei der Druckdifferenz von 1 kp/m² pro Stunde durch ein Fenster hindurchgeht. Je kleiner der a-Wert ist, desto dichter schließt das Fenster, umso geringer ist der Wärmeverlust und desto besser der Schallschutz.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66