Höhenkote

Höhenangabe eines Punktes in einem einheitlichen Zählsystem und bezogen auf Normalnull (NN) oder die Bezugsebene eines Bauwerkes. Höhenkoten werden nach oben mit positivem und nach unten mit negativem Vorzeichen gekennzeichnet. Höhenkote werden in Plandarstellungen symbolisch als Dreiecke dargestellt. Ausgefüllte Dreiecke kennzeichnen die Rohbauhöhe, leere die Fertigbauhöhe.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66