Lagerungsbedingungen

Geben im statischen Sinne an, welche Kräfte von der Struktur in den Untergrund abgegeben werden. Ausführungen können gelenkig, verschieblich, federnd oder eingespannt sein. Je nach Lagerungsbedingung erfolgt die konstruktive Durchbildung des Anschlussdetails mit entsprechenden Bewegungsmöglichkeiten in die nicht gelagerten Richtungen.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66