MAG-Schweißen

Schweißverfahren, bei dem ein Lichtbogen unter einer aus aktiven, nicht brennbaren Gasen gebildeten Schutzglocke brennt. Die abschmelzende Drahtelektrode wird von Rolle zugeführt, möglich sind die manuelle Führung des Brenners bis hin zu vollautomatischen Schweißautomaten. Eingesetzt wird dieses Verfahren bei unlegierten Stahlwerkstoffen.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66