Materialermüdung

Die Materialermüdung beschreibt einen langsam voranschreitenden Schädigungsprozess in einem Werkstoff unter Umgebungseinflüssen, wie wechselnden mechanischen Belastungen, wechselnden Temperaturen, eventuell unter zusätzlicher Einwirkung eines korrosiven Mediums.

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66