Vierpunktbiegeversuch

Der Vierpunktbiegeversuch dient zur Ermittlung der Biegefestigkeit von Flachgläsern. Der Vierpunktbiegeversuch hat gegenüber dem Dreipunktbiegeversuch den Vorteil, dass über ein breites Band die gleiche Momentenbelastung herrscht und somit das Versagen nicht zwangsläufig am Momentenmaximum in der Mitte auftritt.

Quelle: Wikipedia

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66