GIPfelstürmer

Haben Sie Interesse an aktuellen Meldungen aus unserem Unternehmen? Dann abonnieren Sie unseren GIPfelstürmer.

Bitte beachten Sie, dass wir die mit einem * versehenen Felder für eine korrekte Zusendung des GIPfelstürmers an Ihre E-Mail-Adresse benötigen.

Bei GIP Glazing wissen wir, dass Ihr Maileingang kostbar ist, daher werden wir Sie nur mit relevanten Updates über unsere letzten Projekte und branchenrelevante Themen kontaktieren. Bitte kreuzen Sie das folgende Kästchen an, um zu bestätigen, dass Sie sich freuen, von uns per E-Mail zu hören:

Haben Sie Ihre Meinung geändert? Kein Problem! Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußeile unserer E-Mails klicken. Wir werden Ihre Daten mit Respekt behandeln. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Punktgehaltene Fassaden

GIPPOINT steht für punktförmig gelagerte Verglasungen. Die optische Anmutung einer rahmenlosen Verglasung kommt den Präferenzen von Architekten und Planern sehr nah, eine scheinbar schwebende, von der Glasfläche losgelöste Tragkonstruktion zu errichten.

Das Verglasungssystem GIPPOINT wurde für punktgehaltene vertikale Fassaden entwickelt. Es ist eine Symbiose aus Edelstahl und Glas. Die Punkthalter sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und eignen sich für den Einbau von Isoliergläsern. Die Tragkonstruktion besteht aus einer hinter-spannten Tragkonstruktion und Seilbindern sowie Sonderkonstruktionen aus dem Ingenieurbau.

  • Geeignet für den Einsatz an senkrechten Fassaden und Lichtdächern
  • Große Scheibenformate möglich
  • Große Auswahl an Seilkonstruktionen
  • Optische Anmutung einer rahmenlosen schwebenden Verglasung
  • Klar reduzierte Gestaltung für höchste architektonische Ansprüche
  • Statisch bestimmte Lagerung über Los-,Gleit- und Festlager in der Unterkonstruktion
  • Beherrschung von Bautoleranzen
  • Minimalistische Fugenausbildung in verschiedenen Designvarianten

Ausführungsbeispiele für Punktgehaltene Fassaden

Technische Daten zu Punktgehaltene Fassaden

Werkstoff:
Edelstahl und Glas
Konstruktionsart:
ungedämmt, wärmegedämmt, hochwärmegedämmt
Systemaufbau:
punktförmig gelagerte Verglasungen
kugelgelagerte Glashalter für gebohrte Gläser
Fassadentypen:
Punktgehaltene Fassaden, Seilgeführte Fassaden,
Pfosten-Riegel-Fassaden, Structural-Glazing-Fassaden, Lichtdächer
Scheibendimensionierungen:
Elementabmessungen bis zu 6000 mm x 3000 mm
Glasgewicht bis zu 500 kg
Zulassungsvoraussetzung:
generell Zustimmung im Einzelfall erforderlich
Physikalische Eigenschaften:
Wärmedurchgangswert DIN EN 12412-2 Uf = 0,9 - 1,6W/(m²K)

Download-Center

Unser Service für Ihr erfolgreiches Projekt mit unserer Punktgehaltene Fassade.

In naher Zukunft erhalten Sie an dieser Stelle DXF-/DWG-Daten zum Download.

Sofortkontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

Sitemap

Unternehmensgruppen

  • Logo
  • Logo
  • Logo

Sofortkontakt +49 341 86 39 94 66